Startseite

Herzlich willkommen in Bartenstein!

Die ehemalige Residenzstadt Bartenstein liegt in der Region Hohenlohe-Franken auf einem Höhensporn über dem Ettetal im Stadtgebiet Schrozberg, unweit der B290. In dem ruhigen, idyllisch schönen Ort voller Geschichte lässt es sich gut leben – die charmante Barockarchitektur lädt zum Verweilen ein und die malerische Natur der Umgebung lässt die Zeit still stehen. Doch Bartenstein befindet sich keineswegs im Dornröschenschlaf – eine starke Ortsgemeinschaft sorgt für guten Zusammenhalt, reges Vereinsleben und große Feste. Viel Spaß auf unserer offiziellen Webseite und besuchen Sie uns gerne auch mal vor Ort!

Aktuelles

Kommende Veranstaltungen

Do, 30.05. (Fronleichnam), Dorfpokal des TSV Bartenstein am Sportplatz mit Barbetrieb

Sa, 08.06. – So, 09.06., Feuerwehrfest der freiw. Feuerwehr Schrozberg-West in Bartenstein, Niederstettener Str. 6.

So, 09.06., Kommunalwahlen (Gemeinderat, Ortschaftsräte) und Europawahlen

Neueste Beiträge

  • Dorfpokal an Fronleichnam in Bartenstein
  • Einladung zum Feuerwehrfest 2024 in Bartenstein
  • Maifest in Bartenstein
  • Neuer Wanderführer des Albvereins (W209 Schrozberg – Mittleres Jagsttal, Rothenburg o.d.T.)

    Gebiet: Niederstetten, Dörzbach, Mulfingen, Ingelfingen, Künzelsau, Schweinsdorf, Rothenburg ob der Tauber, Neusitz, Schrozberg, Gebsattel, Insingen, Diebach, Blaufelden.

    Wanderkarte 1:25.000, Karte des Schwäbischen Albvereins W209
    ISBN/EAN: 9783947486199, Sprache: Deutsch, Format 16.5 x 11 cm, Einband: Gefalzt

    Zu bestellen im offiziellen Albverein-Shop >>hier<<

    Inhalt: Im idealen Maßstab von 1:25.000 bildet die Wanderkarte die kompletten Wanderwege des Schwäbischen Albvereins mit ihren farbigen Wegzeichen ab. Dabei sind in der Karte die wichtigen überregionalen Wanderwege des Schwäbischen Albvereins, wie z.B. der Main-Neckar-Rhein-Weg (HW 3), der Main-Donau-Bodensee-Weg (HW 4) und der Franken-Weg (HW 8), ebenso Themenwege des Schwäbischen Albvereins, wie z.B. der Württembergische Wein-Wanderweg, überregionale Wanderwege des Fränkischen Albvereins, wie z.B. der Rote Flieger (Weg 014), der Main-Donau-Weg (Weg 015), der Mittelfränkische Jakobsweg (Weg 016), der Jean-Haagen-Weg (Weg 020), der Weg 037 und der Weg 071, und weitere regionale und überregionale Wanderwege mit den entsprechenden Wanderzeichen dargestellt. Teile von Jakobs-, Jakobus- und Martinusweg sowie Europäischem Fernwanderweg 8, der Jagst-Steig, der Kulturwanderweg Jagst, der Kocher-Steig, der Main-Donau-Weg (Tauber-Wörnitz-Linie), der Wanderweg Romantische Straße, die Qualitätswege Europäischer Wasserscheideweg und Panoramaweg Taubertal sowie viele weitere Erlebniswege sind ebenfalls wiedergegeben. Das Gebiet der Hohenloher Ebene mit den tief eingeschnittenen Tälern des Kocher, der Jagst und der Tauber und deren Seitentäler bietet viele Möglichkeiten für kleinere und einfache, aber auch ausgedehnte und anspruchsvolle Wanderungen mit herrlichen Aussichtspunkten. Schöne Ortslagen mit historischen Altstädten wie Künzelsau und Rothenburg ob der Tauber runden das Angebot ab. Die Karte enthält touristische Informationen wie z.B. Aussichtspunkte, Schutzhütten, Grillplätze, Sehenswürdigkeiten, Wanderheime und Gasthäuser in Auswahl. Außerdem besonders gekennzeichnete touristische Objekte und vieles mehr. Dargestellt sind auch Bahnhöfe und Haltestellen. Zur besseren Orientierung ist das UTM-Gitter in blauer Farbe wiedergegeben. Die Größe des Maßstabs ermöglicht einen detaillierten Überblick über das ausgewählte Gebiet.

Weitere Neuigkeiten