Erneuerungen am Weg „Spurensuche im Ettetal“

Bereits vor einigen Wochen wurden zahlreiche Instandhaltungsmaßnahmen am Weg „Spurensuche im Ettetal“ durch die 3 Täler gemacht. Unter anderem war es dringend nötig, einige verblasste und unleserliche Schautafeln und Beschilderungen auszutauschen. Besonders der Startpunkt, die Übersichtstafel an der Schloßstaffel, machte hier keinen guten Eindruck. Nun strahlen die Tafeln wieder in neuem Glanz und laden zum Entdecken des malerischen Tals ein. Darüber hinaus wurde der Weg zwischen der ev. Kirche und dem alten Grillplatz von freiwilligen gemäht, auch die Verlängerung, die zum Weg in Richtung Heuchlingen führt, ist nun wieder begehbar.

Der städtische Bauhof hat parallel einige veraltete Sitzbänke an den Spazierwegen um Bartenstein herum erneuert. Der Dank hierfür gilt Rainer Marschik und seinem Team vom Bauhof!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.